Damit wird Ihre Terasse schön bunt

In den warmen Jahresmonaten ist die Gartenterrasse ein zentraler Treffpunkt. Genutzt werden kann die Veranda auf zahlreiche Art. Immer wieder in den ersten warmen Monaten steht dann die Terrassenbepflanzung auf dem Plan. Für die Terrasse gibt es eine menge schöne und beeindruckende Pflanzen.

Dank der Pflanzen wirkt eine Terrasse freundlicher. Diese Effekte sehen vor allem Verandaeigentümer sehr gerne. Um die optimalen Terrassen-Pflanzen zu wählen, wollen wir Ihnen ein paar Hinweise geben. Sehr gut machen sich Kübelpflanzen. Denken Sie also über die Anzahl der Kübel nach.

Orleander eine schöne Pflanze

Die Pflanzenarten für die Terrassenbepflanzung sind umfangreich. Jedoch ist die Bepflanzungsauswahl nicht ganz leicht. Grund für die schwere Pflanzenwahl ist, dass eine Gartenveranda oftmals in Sonnenrichtung steht. Die Sonnenbedingungen sind für die Orelanderpflanze optimal. Die Orleanderpflanze ist durch ihre Beschaffenheit bereits ein Sonnenliebhaber und passt sehr gut auf eine Gartenveranda. Lediglich ein Quartier für die Pflanzen im Winter ist wichtig.


Gartentore und Hoftore

Gartentore und Hoftore zum eigenen Schutz – diese Auswahl haben Sie

Mit einem Haus und einem Grundstück sollte man als Eigentümer sein Anwesen möglichst perfekt schützen. Schnell stehen Ungebetene und andere Fremde vor der Tür. Eine solche Situation kann man als Grunstückseigentümer vermeiden. Die Kaufabsicht von Hoftor und Co. scheint hier nützlich zu sein. Mit einem Gartentor ist das Anwesen schnell vor Blicken verschlossen. Wenn Sie bereits ein Hoftor haben und nur die Grundstückseinfahrt noch absichern wollen, dann empfiehlt es sich Einfahrtstore oder Gartentore zu kaufen.

Das Gartentor und die etlichen Ausführungen

Will man sein Grünstück sichern hat man die Möglichkeit die Zäune mit den Toren zu versehen. Die Auswahl an Gartentor Modellen und Hoftor Modellen ist vielfältig, was eine Entscheidung für das eigene Grundstück schwierig macht. In erster Linie steht die Auswahl der Materialien an, Tore für das Grundstück bekommt man in Holz oder Metall.

Beide Varianten an Materialien bieten unzähliche Vorteile aber auch Nachteile. Die Auswahl des richtigten Tores, egal ob Hoftor oder Gartentor, sollte diese Eigenschaften mit beeinflussen. Wir möchten Ihnen gerne helfen die einzelnen Gartentormodelle besser zu verstehen und zu beleuchten.

Schauen wir uns als erstens das Metallmaterial an. Dieses kann aus Stahl oder anderen Metallmaterialien bestehen. Außerdem können Pulverbeschichtungen und Verzinkungen auf einem solchen Tormaterial aufgebracht werden. Ist ein Tor verzinkt, dann besitzt das verwendete Material eine Zinkschicht.


Kann man das Dach vom Eigenheim streichen?

Das Eigenheimdach streichen: Sinnvoll?

Hauseigentümer, die sich Gedanken über den Erhalt Ihres Eigenheims machen, kommen irgendwann auch beim Thema Hausdach an. Nun kann man ein Dach des Hauses auf verschiedene Möglichkeiten erhalte. Das Dachstreichen ist nur eine Möglichkeit der Sanierungsvarianten. Die Meinungen über diese Methode sind sehr zahlreich.

Die Variante ein Dach zu malern besteht, man sollte für die Instandsetzung aber die richtigen Farben nutzen. Zusätzlich kann nicht jedes Hausdach gestrichen werden. Wir verrraten Ihnen nun auf was genau Sie achtgeben sollten.

Ist es nützlich ein Dach zu streichen

In vielen Fällen verfügen die meisten Dachziegel eine gesonderte Beschichtung. Hinter dieser Beschichtung liegt eine praktische Nutzung. Die Ziegelbeschichtung hält vor allem die Wasserschäden ab.

Auf dem Hausdach kann das Regenwasser zum Abtragen der Ziegelschichten auf den Dach führen. Man sollte sein Dach also vor solchen Schäden schützen. Eigentlich sind die Dachziegel ab der Herstellung mit einer Schutzschicht versehen. Die schutzschicht soll die Abtragung der Ziegeloberfläche verringern.


Die Terrasse richtig anlegen

Tipps für Formen , Beläge und Ausrichtungen

Zu einem Haus gehört zwangsläufig auch die Terrasse Wollen Sie eine ansprechende Gartenveranda bekommen, sollten Sie sich beim Planen der Veranda einige Überlegungen machen. Die Absichten der Nutzung der Terrasse können sehr unterschiedlich sein.

Denken Sie an folgende Fakten

Die Gartenveranda kann für zahlreiche Verwendungszwecke genutzt werden. Beispielsweise als Partyort, für Grillabende, als Spielort für die Kinder oder zum erholen. Bei der Planung der Terrasse werden Sie also den Zweck genau überdenken müssen. Bei Kindern im Haushalt kann die Veranda beispielsweise als Spielort dienen. Bedenken Sie solche Nutzungen, denn das entscheidet die Möbelwahl.

Die Ausrichtung der Verand kann von Ihnen nicht geändert werden, denn diese ist von der Hauslage abhängig. Beachten Sie bei der Terassenplanung, dass die Terrasse direkt an der Hauswand sein sollte und kurze Wege ins Haus ermöglichen sollte.


Kartoffeln selber anbauen

Die Gartenfläche richtig nutzen – Kartoffeln anbauen, so geht es!

Möchte man den Garten perfekt und richtig nutzen, dann sollte mehr vorhanden sein als eine Ecke zur Erholung. Die sinnvolle Gartenbenutzung ist dadurch gekennzeichnet, den Gartenbereich mit Kartoffeln und anderen Gemüsesorten zu versehen. Bauen Sie beispielsweise für die perfekte Nutzung Kartoffeln mit der Familie an.

Die lecker schmeckende Knolle ist perfekt, um im eigenen Garten angepflanzt zu werden. Die unterschiedlichen Sorten stellt eine perfekt Mischung für den Gartenbauern dar und man erhält von Nicole bis Bella alle Sorten. Mit wenigen Utensilien kann der Garten schnell zum Feld umgebaut werden. Insgesamt rechnet man mit einem Prokopfverzehr von 50 kg im Jahr. Da ist es doch sinnvoll die eigenen Kartoffeln im Garten zu haben. Wie die eigenen Kartoffeln gesteckt werden und wann geerntet wird erfahren Sie bei uns.

Kartoffeln optimal anbauen

Haben Sie vor die Kartoffeln anzubauen, dann achten Sie darauf, dass Sie erst den Anbau der Kartoffeln beginnen wenn kein Frost mehr vorhanden ist.Einen genauen Zeitpunkt kann man hier also nicht benennen. Als Richtlinie kann man sich aber an eine Bodentemperatur von 9 Grad richten. Eine Bodentempertur von 9 Grad ist zumempfehlen.


Elegant Mülltonnen verschwinden lassen

Die Edelstahl Mülltonnenboxen- lässt Mülltonnen verschwinden

Die Mülltonnenbox Edelstahl ist eine der beliebtesten Lösungen in heimischen Gärten oder in öffentlichen Anlagen. Sie nimmt Tonnen unterschiedlicher Fassungsvolumen auf und hinterlässt ein aufgeräumtes und sauberes Bild. Die Mülltonnenbox Edelstahl stellt dank zahlreicher Vorteile eine perfekte Möglichkeit dar, Ihre Abfallbehälter zu verstecken. Die Mülltonnenverkleidung aus Edelstahl ist besonders robust und witterungsbeständig. Das Mülltonnenboxmaterial muss nicht gestrichen oder gereinigt werden und ist auch bei Kälte und Nässe nicht anfällig .

Was kann die Mülltonnenbox Edelstahl alles?

Sie haben bei der Auswahl der Edelstahl Mülltonnenbox die Möglichkeit sich unter etlichen Formen und Designelementen die optimale Box herauszusuchen. Die Müllbox eröffnet Ihnen die Möglichkeit Tonnen unterschiedlicher Umfänge unterzubringen. Die verschiedenen Designs der Boxen unterscheiden sich nur minimal im Aussehen. Hier sind lediglich kleine Designelemente unterschiedlich verwendet worden.


Fehler bei der Baufinanzierung vermeiden

Was für ein Tilgungssatz ist für die geplante Finanzierung des Eigenheims der ideale?

Bei einer Eigenbaufinanzierung muss man auf gerade viele Kriterien achten. Neben günstigen Zinssätzen sollte man zusätzlich auf Laufzeitlänge, die aufgenommene Summe und die Kreditsicherung schauen. Hat man Bankunternehmen gefunden, welche zustimmen, eine Baufinanzierung in der gedachten Höhe zu vergeben, kommen wieder weitere Faktoren hinzu, die die eine Bedenkzeit benötigen.

Will man sein Traumhaus mit einem Kreditinstitut finanzieren, dann ist es wichtig auch bei der Kreditsummenabzahlung eine durchdachte Abzahlungsaufstellung zu haben. Bei der Zahlung oder der Ausrechnung der Darlehnsraten sind besonders Zinsen und Abzahlung ein bedeutsamer Bestandteil. Bei der Hausfinanzierung mit Bankunternehmen ist es wertvoll jeden Euro, welcher nicht für die Zahlung der Zinsen aufgebracht wird, in die Kreditabzahlung zu investieren.


Braucht der Hausbesitzer eine Hausratversicherung?

Sie haben Ihr Domizil mit Sicherheit reizvoll mit Möbeln und Dekorationen ausgestattet. Mag sein mit edlen Möbeln und innovativen Dekos ? Oder Sie haben viele Jahre unbezahlbare Antiquitäten geerbt, die zurzeit Ihr Eigenheim verschönern? Nun denken Sie einmal daran, dass auf Grund von einem unvorhergesehenen Schaden flink jedwede Ihrer Einrichtungsgegenstände ramponiert oder schier unbrauchbar werden könnten. Bestimmt keine schöne Vorstellung, allerdings bedauerlicherweise ständig öfter Realität. Ob durch Brand, einen Windschaden oder Leitungswasserschaden, oftmals führen diese jähen Unglücke zum restlosen Verlust von Ihren Gegenständen. Da kann jedenfalls ein schwacher Trost, eine ausgezeichnete und weitreichende Hausratversicherung sein. Jene kann zumindest die Schädigungen monetär zahlen und Sie vor einem monetären Konkurs absichern.

In welchen Situationen leistet die Hausrat Versicherung

Die Hausratversicherung begleicht die Folgekosten nach Unglücken durch per exemplum Brand, Sturm und Hagelschlag, Leitungswasseraustritt und Raub, Diebstahl und Vandalismus. Es fällt meistens außerordentlich schwer, die Überlegung zu haben, dass man ausgerechnet eigenhändig von so einem Schaden betroffen sein könnte. Irgendwie sind es stets fremde Menschen. Indessen trifft das nicht automatisch zu. Ereignet sich wirklich der schlimmsten Fall und wird Ihr ganzer Besitz vernichtet, werden Sie glücklich sein, eine weitreichende Haushaltsversicherung besiegelt zu haben.


Pflegen Sie Ihren Rasen richtig?

Ein sattgrüner und gepflegter Rasen gehört in jeden Garten, da stimmt jeder Gartenfans zu. Doch häufig sieht die eigene Grünfläche nicht so aus, wie man sich das wünscht. Unkraut und etliche andere Blumen zerstören zahlreich das Aussehen vom gepflegten Rasen. Zusätzlich steckt dann auch noch ein Maulwurf seine Nase durch den Rasen und vernichtet das Rasenbild ganz.

Für einen Gartenfreund sind solche Rasenschäden nur schwer zu verkraften. Wir verraten Ihnen wie Sie die Grünflächen am Jahresanfang so pflegen, dass Ihr Rasen im Sommer in einem gesunden Grün erstrahlt.

Die Frühjahr Rasenpflege

Die Pflege des Rasens muss bereits zu Beginn des Jahres, wenn die Sonne die Erde kitzelt, starten. Damit die Grünfläche gesund bleibt, sind besonders Mäharbeiten und Dünger besonders wichtig. Nun bekommen Sie von uns noch die richtigen Ratschläge, für eine perfekte Rasenfläche.

Noch vor der Rasenpflegearbeit, sollte die Grünfläche frei gelegt werden. Das heißt Blätter und Ästwerk die sich angesammelt haben vom Rasen entfernen. Haben sie feuchte Flecken auf der Rasenfläche entdeckt, die sich beispielsweise unter liegengebliebenen Laub gebildet haben? Dann sollten Sie das Mähen noch vertagen, diese Stellen müssen im Vorfeld erst trocknen.


Sanierung des Dachaufbaus

Wann ist eine Sanierung des Dachaufbaus notwendig?

Wer einen Altbau gekauft hat, muss immer wieder an Investitionen denken! Kauf man ein Altbaugebäude, dann entsteht unter Umständen die Frage der Dachsanierung. Benötigen Sie eine Dachsanierung? Jene Frage zur Dachsanierung werden wir Ihnen nun beantworten.

Dachsanierung-wann muss es sein?

Eine Dachsanierung macht sich mit einzelnen Anzeichen bemerkbar. Zusätzlich zu den offensichtlichen Warnsignalen, können noch Schäden vorhanden sein die nur ein Fachmann erkennt. Offensichtliche Schäden am Dach sind erkennbar durch dekefte Ziegel. Ein zusätzlicher Punkt könnten feuchte Stellen unter der Dachkonstruktion sein. Auch der Befall von Schimmel, auf dem Dachboden stellt ein Anzeichen dar.

Sollte Sie auf dem Dachboden auf die Balkenkonstruktion sehen können, können Sie dort sehen ob sich Risse gebildet haben. Sollten Sie keine gute Sicht haben, sollten Sie einen Fachmann rufen. Das Baujahr des Daches sollte zusätzlich überprüft werden. Dächer die 15 Jahre und älter sind können Schwächen haben,die dann repariert werden sollten. Die bauliche Konstruktion kann diese Daten durchaus beeinflussen.

Ein handwerklich aufgebautes Ziegeldach beispielsweise kann bei optimal verwendeten Baustoffen gute 50 Jahre halten.